21. April 2022 (hier klicken)

Mitteilung von

21. April 2022

Öffnungszeiten Rasenplatz
Der Rasenplatz auf dem Schulplatz ist wieder zum Fussballspielen freigegeben. Bitte beachten Sie die geltenden Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 08.00 – 12.00 Uhr / 13.00 – 22.00 Uhr
Sa: 10.00 – 12.00 Uhr / 13.00 – 19.30 Uhr.
So: Hartplatz 13.30 – 18.00 Uhr / Grünflächen gesperrt.

Rücktritt - Sozialhilfebehörde & Spruchkörper KESB
Franziska Schweizer hat ihren Rücktritt als Mitglied und Präsidentin der Sozialhilfebehörde per 01. Mai 2022 bekanntgegeben. Franziska Schweizer war 11 Jahre Mitglied in diesem Gremium und hat den Sozialdienst in dieser Zeit wesentlich zum positiven umstrukturiert und neuorganisiert. Frau Schweizer wird ihr Mitwirken auf der Gemeinde jedoch nicht komplett beenden. So wird sie die Delegation von Langenbruck im Spruchkörper der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde übernehmen.

Diese Aufgabe im Spruchkörper wurde bis anhin von Walter Wenger wahrgenommen, welcher Langenbruck ebenfalls viele Jahre vertreten hat. Auch nach seinem Rücktritt im Gemeinderat hat sich Herr Wenger weiterhin für die Gemeinde eingesetzt. Wir bedanken uns herzlichst für diesen Einsatz.

Ersatzwahl - Sozialhilfebehörde
Die Ersatzwahl für ein Mitglied in der Sozialhilfebehörde wird auf den 25. September 2022 festgelegt. Die stille Wahl ist möglich. Eingabefrist für Wahlvorschläge müssen bis am Dienstag, 8. August 2022 (17.00 Uhr) abgegeben oder in den Briefkasten der Gemeinde geworfen worden sein. Die erforderlichen Formulare erhalten Sie online (https://www.baselland.ch/themen/p/politische-rechte/wahlen/wahlvorbereitungen) oder sie können auf der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

Informations- und Beratungsstelle bei Fragen rund ums Alter
Die Informations- und Beratungsstelle (ehemalige Fachstelle für Altersfragen) informiert und berät die Einwohnerinnen und Einwohner bei Fragen rund ums Alter. Die Informations- und Beratungsstelle wird von Pro Senectute beider Basel im Auftrag der Gemeinden der Versorgungsregion Waldenburgertal plus geführt. Zur Versorgungsregion gehören die Gemeinden Arboldswil, Bennwil, Bretzwil, Hölstein, Lampenberg, Langenbruck, Lauwil, Liedertswil, Niederdorf, Oberdorf, Ramlinsburg, Reigoldswil, Titterten und Waldenburg.

Die bekannte Non-Profit-Organisation setzt sich seit jeher und mit umfangreichen Dienstleistungen für das Wohl älterer Personen und dafür, dass diese so lange wie möglich aktiv und selbstbestimmt daheim leben können, ein.

Die Informations- und Beratungsstelle ist ebenfalls zuständig für die Bedarfsabklärung bei einem allfälligen Eintritt in eine stationäre Institution. Die Bedarfsabklärung beinhaltet nebst der pflegerischen Abklärung auch die Klärung der Finanzierung eines stationären Aufenthaltes.

Frau Regula Jaeger und ihr Team beraten Sie seriös und umfassend. Die Beratungen finden, je nach Ihrem individuellen Bedürfnis, an Ihrem Wohnort, in Räumlichkeiten der Gemeinde oder am Liestaler Standort von Pro Senectute statt.

Möchten Sie ein persönliches Gespräch vereinbaren? Das Team der Informations- und Beratungsstelle freut sich über Ihre Kontaktaufnahme und steht Ihnen von Montag bis Freitag, 8 – 12 Uhr und 14 – 17 Uhr via Telefonnummer 061 927 92 55, E-Mail-Adresse beratung@ibs-wplus.ch oder Postanschrift «Pro Senectute beider Basel, Frau Regula Jaeger, Beratungsstelle Bahnhofstrasse 4, 4410 Liestal» zur Verfügung.

Was läuft in Langenbruck
Donnerstag, 21. April 2022, Treffpunkt für alle Einwohner*innen, Arbeitsgruppe Alter und Gesundheit, Vereinslokal, Parterre MZH, 09.00 - 11.00 Uhr
Samstag, 23. April 2022, Regionale Sondermüllsammlung, siehe Flyer, Schulhausplatz MZH Niederdorf, Kilchmattstrasse 2
Dienstag, 26. April 2022, Abendspaziergang, Arbeitsgruppe Alter & Gesundheit, Postplatz, 19.00 Uhr
Dienstag, 26. April 2022, Krabbelgruppe, Vereinslokal, 09.00 - 11.00 Uhr
Donnerstag, 28. April 2022, Treffpunkt für alle Einwohner*innen, Arbeitsgruppe Alter und Gesundheit, Vereinslokal Parterre MZH, 09.00 - 11.00 Uhr